Errichtung und Betrieb einer Klärschlammtrocknungs- und -verbrennungsanlage in Stavenhagen

Amtliche Bekanntmachung gemäß § 10 Abs. 3 und 4 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) in Verbindung mit §§ 8 und 9 der 9. Verordnung zur Durchführung des BImSchG (9. BImSchV)

Nr.AB 28/20  | 29.09.2020  | StALU MS  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburgische Seenplatte

Zum Genehmigungsverfahren nach § 4 BImSchG für die Errichtung und den Betrieb einer Klärschlammtrocknungs- und -verbrennungsanlage in Stavenhagen, Gemarkung Stavenhagen, Flur 5, Flurstücke 91/22, 272/1 und 273 des Unternehmens EEW Energy from Waste Stavenhagen GmbH & Co. KG, Schultetusstraße 43b, 17153 Stavenhagen:

Hiermit wird ergänzend zur oben genannten Auslegung zum Erörterungstermin am 01.10.2020 um 10 Uhr in 17153 Ivenack in der Traditionshalle, Scheunenberg bekannt gegeben:

Tagesordnung und Hausordnung gemäß Anlagen

 

Neubrandenburg, 29.09.2020