Freie Plätze bei Veranstaltung des Windenergieclusters am 1. Oktober

Nr.233/20  | 14.09.2020  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Rückbau und Recycling von Windenergieanlagen sind Thema einer Veranstaltung des Windenergieclusters Mecklenburg-Vorpommern am 1. Oktober 2020, 11 Uhr, in der Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik der Universität Rostock. 35 Präsenzplätze stehen zur Verfügung. Außerdem kann die Veranstaltung online aktiv verfolgt werden. Für beides sind Anmeldungen erwünscht, bitte über diese Webseite: www.windenergiecluster-mv.de/lp/rueckbau-recycling.

Das Windenergiecluster M-V will branchenfremden Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern ermöglichen, ihre Produktpalette so weiterzuentwickeln, dass sie auch in der Windbranche, anderen erneuerbaren Energien und im Bereich Sektorenkopplung Abnehmer finden können. Zugleich will es die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen unterstützen und Innovationen gezielt fördern.

Weitere Informationen zu den Themen des Treffens und das Anmeldeformular finden Sie hier: www.windenergiecluster-mv.de/veranstaltungen/rueckbau