Klimaschutzwettbewerb: Pegel und Schönemann ehren die Sieger

Nr.243/19  | 25.09.2019  | EM  | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Klimaschutzminister Christian Pegel und Schauspieler Hinnerk Schönemann ehren am Freitag, 27.9.2019, im Rahmen der 28. Internationalen Jahreskonferenz des Klima-Bündnis in Rostock die Sieger des diesjährigen Landesklimaschutzwettbewerbs. Für Unterhaltung sorgt während der Preisverleihung die Sängerin Mila aus Wismar.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind zum Termin herzlich eingeladen.

Termin:          Freitag, 27. September 2019, 15 Uhr

Ort:                 Rostock, Rathaus, Neuer Markt 1

Bereits um 14.30 Uhr wird die Ausstellung mit den eingereichten Beiträgen im Rathaus eröffnet.

Das Energieministerium hatte in diesem Jahr bereits zum fünften Mal den Klimaschutzwettbewerb ausgerufen. Zum Thema „KlimaSichten – Mit Weitblick in die Zukunft“ waren Bürgerinnen und Bürger sowie Einrichtungen und Institutionen aus M-V aufgerufen, künstlerisch-kreative Beiträge in den Kategorien Foto, Plakat/Collage, Malerei/ Grafik und Kurzfilm einzureichen.

Die 76 eingereichten Beiträge setzen sich kreativ mit Klimaschutz und Klimawandel auseinander. Aus diesen Vorschlägen wählte die Jury die Sieger in vier Kategorien. Erstmals gibt es einen eigenen Kinder- und Jugendpreis. Der Klimaschutzwettbewerb ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert.

Weitere Infos zum diesjährigen Wettbewerb finden Sie unter https://klimasichten.de/. Auch über die vorhergehenden Wettbewerbe informiert die Webseite des Energieministeriums.