Presseeinladung: Daten zur Biologischen Vielfalt in M-V

Nr.047/2019  | 11.03.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt hat die Halbzeitbilanz zur Umsetzung der Biodiversitätsstrategie für Mecklenburg-Vorpommern fertiggestellt. Mit dem 2012 veröffentlichten Konzept „Erhaltung und Entwicklung der Biologischen Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern“ wurden konkrete Landesziele für Arten, Lebensräume und Landschaften bis zum Jahre 2020 formuliert. Mit der Halbzeitbilanz wird der bisherige Stand der Umsetzung dokumentiert.

Die Entwicklung der biologischen Vielfalt in den Nationalen Naturlandschaften unter Einbeziehung aller Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks in M-V wurde gesondert evaluiert. Was hat sich in den letzten 27 Jahren seit der Unterschutzstellung getan? Und zu welchen Ergebnissen führt der Vergleich der Landschafts- und Artenausstattung innerhalb und außerhalb der Nationalen Naturlandschaften.

Diese Fragen beantwortet Minister Backhaus in einem Pressegespräch, zu dem wir Medienvertreter herzlich einladen!

Ort und Zeit:

Montag, 18. März 2019, 13 Uhr,

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt,

Paulshöher Weg 1, 19061 Schwerin,

Raum 33

 

Bitte melden Sie sich unter folgender E-Mailadresse für das Pressegespräch an:

e.klaussner-ziebarth@lm.mv-regierung.de