Du bist, was du isst - Bürgerforum mit Dr. Till Backhaus in Dobbertin

Nr.289/2019  | 19.11.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Landes­regierung vor Ort“ kommt der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus am Montag, den 25. November nach Dobbertin. Ab 18 Uhr wird er mit Bürgern über Nachhaltigkeit, Sicherheit und Wertschätzung von Lebensmitteln diskutieren.

Statistisch wirft jeder Deutsche pro Jahr rund 55 Kilogramm Lebensmittel weg. Entlang der gesam­ten Wertschöpfungskette von der Produktion über Verarbeitung, Handel, Gastronomie bis hin zum Verbraucher sind es bundesweit pro Jahr rund 11 Millionen Tonnen, die weggeworfen werden. Das macht rund ein Drittel der gesamten Nahrungsmittel­produktion aus. Das ist zu viel – sagt Backhaus. Sein Ministerium beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie die Wertschätzung von Lebensmitteln erhöht werden kann.

Zu diesem und anderen Aspekten rund um das Thema Lebensmittel möchte Minister Backhaus mit Bürgerinnen und Bürgern

am Montag, den 25. November 2019, um 18 Uhr
im Kloster Dobbertin (Speisesaal des Diakoniewerkes)
Am Kloster, 19299 Dobbertin

sprechen.

Auch das Thema Lebensmittelsicherheit wird eine Rolle spielen und ist gerade mit Blick auf die gehäuften Nahrungsmittelrückrufe der vergangenen Wochen brandaktuell. Unterstützt wird der Minister deshalb von einem Vertreter des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittel­sicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern (LALLF), das sich insbesondere mit der Lebens­mittelüberwachung beschäftigt. Auch die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern e.V. steht für Fragen zur Verfügung.

Eine Anmeldung unter www.regierung-mv.de/buergerforen ist aus organisatorischen Gründen hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.