Beteiligung der Öffentlichkeit zur Entwurfsfassung des Managementplanes für das Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) DE 2551-301 "Großer Kutzowsee bei Bismark"

Nr.B345  | 28.11.2018  | StALU VP  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern

Aktuelle Mitteilung

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern (StALU VP) informiert darüber, dass der Entwurf der Endfassung des Managementplanes für das Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (GGB) „DE 2551-301 Großer Kutzowsee bei Bismark" vorliegt.

Der Plan besteht aus folgenden Inhalten:

  • Teil I: Naturschutzfachliche Grundlagen; Istzustand und Defizitanalyse der Schutzobjekte nach Anhang I / Anhang II FFH-Richtlinie, Ableitung von Erhaltungszielen
  • Teil II: Darlegung notwendiger Maßnahmen zur Sicherung oder Wiederherstellung eines guten Erhaltungszustandes der Schutzobjekte

Um der Öffentlichkeit die Möglichkeit zur Stellungnahme zu geben, ist der Entwurf des Managementplanes auf der Internetseite des StALU VP einsehbar:

http://www.stalu-mv.de/vp/Themen/Naturschutz-und-Landschaftspflege/Natura-2000/Managementplanung/DE-2551-301-Grosser-Kutzowsee-bei-Bismark

Die Unterlage wird darüber hinaus bis zum 09.01.2019 während der Geschäftszeiten (Mo.-Do.: 9:00-15:30 Uhr, Fr. 9:00-12:00 Uhr) zur Einsichtnahme ausgelegt im:

Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern

Kastanienallee 13, 17373 Ueckermünde

Abteilung Naturschutz, Wasser und Boden, Dezernat 40

Raum 214

im Vertretungsfall: Raum 213

Bis zum 09.01.2019 können Interessierte und Beteiligte (in ihrer Zuständigkeit berührte Behörden, Interessenvertreter, betroffene Nutzer und Einzelpersonen) zum genannten Entwurf schriftlich Stellung nehmen. Die Stellungnahme ist an folgende Adresse zu richten:

StALU Vorpommern

Abt. 4 / Dez. 40

Frau Geisbauer

Badenstraße 18

18439 Stralsund

Alternativ kann die Stellungnahme per E-Mail an die Verfahrensbeauftragte gesendet werden: Christin.Geisbauer@staluvp.mv-regierung.de (Tel. 039771-44-155) .

Nach Auswertung der Stellungnahmen wird der Managementplan durch das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt M-V als verbindliche Fachgrundlage für die Naturschutzverwaltung bestätigt und als Endfassung auf dieser Internetseite veröffentlicht werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass auch alle Stellungnahmen anonymisiert auf der Homepage des StALU Vorpommern veröffentlicht werden, sofern nicht rechtzeitig Widerspruch dagegen erhoben wird.