Pressekonferenz und Strandrundgang nach Schmierfettfunden am Bodden

Nr.171/2018  | 03.06.2018  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Nach den Schmierfettfunden im Greifswalder Bodden lädt Umweltminister Dr. Backhaus am Montag zu einer Pressekonferenz nach Lubmin ein. Er wird aktuelle Informationen zur Beseitigung der angelandeten Schmierfette und zum weiteren Vorgehen geben.

Für Fragen und Antworten der Medien halten sich neben Vertretern des Unternehmens Nordstream 2 auch Mitarbeiter des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern sowie der Hansestadt Greifswald und des Landkreises Vorpommern-Greifswald bereit.

Anschließend besteht (nach eigener Anreise über die über L 262 und L26, ca. 25 Kilometer) die Möglichkeit zur Inaugenscheinnahme des gereinigten Strandes in Wampen. Den Zugang zum Strand, der über eine landwirtschaftliche Fläche führt, ermöglichen Mitarbeiter des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern.

Ort und Zeit der Pressekonferenz:

Montag, 04. Juni 2018, 9.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz an der Marina Lubmin
Freesendorfer Weg 5
17059 Lubmin

Den Ort der Strandbegehung in Wampen entnehmen Sie dem dem Kartenauszug im Anhang.

Anlagen

Karte Wampen (PDF, 0.69 MB)
Kartenauszug Zugang zum Strand Wampen