Schwesig: Landwirte leisten Großartiges für Mecklenburg-Vorpommern

Nr.209/2017  | 01.10.2017  | MP  | Ministerpräsidentin

„Das Landeserntedankfest ist ein besonderes Fest und inzwischen eine sehr schöne Tradition. Heute blicken wir nun schon zum 27. Mal gemeinsam auf ein ganzes Arbeitsjahr in der Landwirtschaft zurück. Die Landwirte haben auch dieses Jahr wieder Großartiges für unser Land geleistet“, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig in ihrer Festrede auf dem 27. Landeserntedankfest in Siedenbollentin.

Dieses Jahr sei jedoch ein schwieriges für die Landwirte gewesen. „Das Erntedankfest erinnert uns daran, dass trotz der engagierten Arbeit und des technischen und wissenschaftlichen Fortschritts die Ernte am Ende auch vom Wetter abhängig ist. Aufgrund der schwierigen Bedingungen war es so nicht leicht, gute Ergebnisse zu erzielen“, betonte die Ministerpräsidentin.

Das Erntedankfest sei eine gute Chance, um zu zeigen, wie viel Mühe und Wissen in den Lebensmitteln steckt. „Unsere moderne Landwirtschaft ist leistungsfähig und produktiv. Das geht jedoch nicht zu Billigpreisen. Wer sich den Wert der Lebensmittel und der harten Arbeit vor Augen führt, dem wird klar, dass Landwirte vor allem faire Preise brauchen. Dazu gehört auch, dass wir als Käufer noch stärker zeigen: Wir wollen und schätzen gute Qualität und sind bereit, für qualitativ hochwertige Lebensmittel angemessene Preise zu zahlen.“