EINLADUNG - 2. öffentliche Informationsveranstaltung 21.09.2017 Natura 2000-Gebiet „Tal der Blinden Trebel“

Nr.B 296  | 11.09.2017  | StALU VP  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern

 

Im Auftrag des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern wird für das Gebiet von gemeinschaftlicher Bedeutung (FFH-Gebiet) DE 1842-303 „Tal der Blinden Trebel“ ein Managementplan erarbeitet.

In dem vom beauftragten Büro erarbeiteten Managementplan wurden auf einer öffentlichen Informationsveranstaltung im März 2017 die Ergebnisse des Grundlagenteils (Erfassung der Schutzobjekte, Bewertung ihres Erhaltungszustandes und fachliche Ableitung von Maßnahmenvorschlägen) vorgestellt.

In der Zwischenzeit wurden die Maßnahmen mit den Nutzern sowie innerhalb der begleitenden Arbeitsgruppe, die sich aus Vertretern von Behörden und Institutionen zusammensetzt, abgestimmt.

Zur Vorstellung der Ergebnisse der Maßnahmenplanung lädt das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern die am Gebiet interessierten Bürgerinnen und Bürger, Eigentümer und die hier tätigen Flächennutzer zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ein.

 

Termin und Ort der Veranstaltung:

21.09.2017 um 17:00 Uhr im Vereinshaus, Am Mühlengrund 4 in 18461 Franzburg

 

Weitere Informationen, Dokumente und Hintergrundinformationen finden Sie auch unter folgendem Link:

 

http://www.stalu-mv.de/vp/Themen/Naturschutz-und-Landschaftspflege/Natura-2000/Managementplanung/DE-1842-303-Tal-der-Blinden-Trebel

 

Finanziert wird die Planung anteilig aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern.