Forstamt Schuenhagen erhält Fördermittel für Pferderückung

Einladung zur praktischen Vorführung

Nr.125/2017  | 13.04.2017  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Am Donnerstag, dem 20. April 2017, um 13 Uhr, übergibt Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus einen Förderbescheid in Höhe von 2.500 Euro an das Forstamt Schuenhagen, eines der traditionsreichsten Forstverwaltungen in Vorpommern.

Mit dem Geld soll der Einsatz von Rückepferden unterstützt werden, durch den insbesondere auf nassen Waldstandorten Bodenschäden vermieden werden können. Auch in Schutzgebieten, insbesondere in Schreiadler-Habitaten, ermöglicht die Pferderückung eine besonders bodenschonende Holzernte. Durch die Förderung der Pferderückung werden zudem Arbeitsplätze im ländlichen Raum erhalten.

Zur Fördermittelbescheidübergabe und praktischen Vorführung der Pferderückung laden wir Medienvertreter herzlich ein!

Zum Ablauf:

13.00 Uhr 

Treff am Forstamt Schuenhagen, Am Kronenwald 1, 18469 Schuenhagen

  • Begrüßung durch Forstamtsleiter Andreas Baumgart
  • Gemeinsame Fahrt (ca. 15 min.) in das Revier Lendershagen

13.30 Uhr       

Übergabe des Zuwendungsbescheides im Wald (Revier Lendershagen, Abt. 3262)

  • Erläuterung zum Verfahren der Pferderückung
  • Grußwort und Übergabe des Zuwendungsbescheides an Pferderücker Harmut Bischoff durch Minister Dr. Till Backhaus
  • Praktische Vorführung der Pferderückung durch Hartmut Bischoff