Pressemitteilungen aus der Landesverwaltung

Ihre Suchkriterien

  • Suchbegriff: 
  • Zeitraum:   
23.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

„Smart tau Hus“ – Modellvorhaben Digitales Landleben wird vorbereitet

Das Landwirtschaftsministerium und der Städte- und Gemeindetag planen ein Modellvorhaben zur Unter­stützung der Digitalisierung im ländlichen Raum. Mit dem Modellvorhaben „Digitales Landleben MV Smart tau Hus“ sollen die Chancen der Digitalisierung in ländlichen Regionen ermittelt und in passende Maßnahmen überführt werden. Das Modellvorhaben wird mit bis zu 100.000 Euro in den kommenden drei Jahren unterstützt.

23.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Lernen im Wald: Neue Unterrichtsmaterialien für Schulen vorgestellt

Grundschülerinnen und Grundschüler in Mecklenburg-Vorpommern sollen künftig mehr Unterricht im Wald erhalten. Bildungsministerin Bettina Martin und Forstminister Dr. Till Backhaus haben am Vormittag im Schulzentrum Dömitz eine entsprechende Erklärung unterzeichnet und neue Unterrichtsmaterialien vorgestellt.

22.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

MeLa 2019: Landwirte stellen sich den Herausforderungen des Klimawandels

Nach drei schwierigen Erntejahren haben die Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern wieder Grund zum Aufatmen. „Auch wenn die Erträge in 2019 unter dem langjährigen Mittel liegen, so fallen sie deutlich besser aus als im Vorjahr“, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus heute auf der Pressekonferenz anlässlich der Mecklenburgischen Landwirtschaftsausstellung, die vom 12. bis 15. September 2019 zum 29. Mal in Mühlengeez stattfindet. Auch die befürchteten Qualitätsverluste durch hohe Temperaturen und wenig Regen seien weitestgehend ausgeblieben.

20.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Unterricht im Wald – Minister für Forst und Bildung schließen Vereinbarung

Die Waldpädagogik soll einen festen Platz im Bildungsangebot der Grundschulen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten. Forstminister Dr. Till Backhaus und Bildungsministerin Bettina Martin werden am Freitag, 23. August 2019, im Schulzentrum Dömitz eine gemeinsame Erklärung unterzeichnen.

19.08.2019  | StALU VP  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern

Festsetzung des Wasserschutzgebiets der Wasserfassung Barhöft

Auslegung der Unterlagen und Bekanntgabe des Erörterungstermins

16.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

Forstamtsgebäude Friedrichsmoor denkmal- und fledermausgerecht saniert

Eines der ältesten Forstamtsgebäude Mecklenburg-Vorpommerns ist heute (16.08.) nach dreijähriger Sanierung wieder seiner Bestimmung übergeben worden. In Anwesenheit von Staatssekretär Dr. Jürgen Buchwald erhielt das rekonstruierte Haus in Nachbarschaft des Jagdschlosses Friedrichsmoor als historisches Zeichen des Sitzes der Forstverwaltung Friedrichsmoor sein Hirschgeweih am Giebel wieder zurück

15.08.2019  | MP  | Ministerpräsidentin

Schwesig trifft Umweltverbände: Klimaschutz verstärken

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute ein Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern des NABU, des BUND und des WWF in Mecklenburg-Vorpommern geführt.

13.08.2019  | StALU WM  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Errichtung und Betrieb von 4 Windkraftanlagen am Standort Plate

13.08.2019  | StALU WM  | Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg

Errichtung und Betrieb einer Windkraftanlage (WKA) im Windeignungsgebiet Boizenburg, Gemarkung Gresse

13.08.2019  | LM  | Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt

6 Mio. Euro zusätzlich für die medizi­nische Versorgung auf dem Land

Die 14 LEADER-Aktionsgruppen Mecklenburg-Vor­pommerns (LAG) loben gemeinsam einen landesweiten Wettbewerb um bestmögliche Lösungen für einen Ausbau der ambulanten haus- und kinderärztlichen Versorgung im ländlichen Raum aus. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit und das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt unterstützen den Wettbewerb, indem sie sechs Millionen Euro für die Förderung der Siegervorhaben zusätzlich zu den Budgets der LAG bereitstellen.