Aktuelle Mitteilungen aus dem Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie

07.06.2018

Neue Ausstellung im LUNG in Güstrow

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V lädt ein zur Ausstellungseröffnung am Dienstag, den 12.Juni 2018, um 15.30 Uhr. "Eine andere Sicht" CHLOUBA - Bützow und Umgebung aus der Sicht von Frank Chlouba ...

19.04.2018

Wie kommt Nachhaltige Entwicklung gut in die Medien? Tagung mit Workshops am 3. Mai 2018 in Schwerin

"Nachhaltig" ist ein häufig gebrauchter Begriff, der mitunter gedankenlos verwendet wird. Zugleich sind die tatsächlichen Zusammenhänge zukunftsfähiger Entwicklung sehr komplex. Die Welt der Medien entwickelt sich indessen rasant. Welche besonderen Herausforderungen ergeben sich aus der Verbindung einer komplexen Thematik und den aktuellen Entwicklungen in der Medienbranche?

02.03.2018

Neue Ausstellung im LUNG in Güstrow

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V lädt ein zur Ausstellungseröffnung am Montag, den 12.03.2018, um 15.30 Uhr - "Malerische Streifzüge durch Mecklenburg-Vorpommern und mehr..“

09.02.2018

Landeslehrstätte am LUNG startet Fortbildungsprogramm 2018

Mit der Veröffentlichung des Jahresprogramms ist die Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung M-V (LLS) in das Bildungsjahr 2018 gestartet. Es ist das 10. Programmheft in der gegenwärtigen Struktur und Aufmachung. Den Auftakt der 65 landesweit geplanten Veranstaltungen bildeten der Rostocker Naturschutztag und das Schulungstreffen der ehrenamtlichen Horstbetreuer.

13.06.2018

Hinweise zur Eingriffsregelung (HzE)

Das Regelwerk zur Anwendung der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung wurde aktualisiert.

13.06.2018

Stellenausschreibung

Beim Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V) mit Dienstsitz in Güstrow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters im Dezernat „Personal, Haushalt“ befristet als Krankheitsvertretung der Stelleninhaberin, längstens bis zum 30.09.2019, zu besetzen.

12.06.2018

Stellenausschreibung

Beim Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V) mit Dienstsitz in Güstrow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters im Dezernat "Informationstechnik und Umweltinformationssystem" befristet für den Zeitraum einer Qualifizierungsmaßnahme des zukünftigen Stelleninhabers (voraussichtlich bis zum 31.08.2021) zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (zz. 40 Stunden/Woche).

04.06.2018

Stellenausschreibung

Beim Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V) mit Dienstsitz in Stralsund ist zum 13.08.2018 der Dienstposten einer Sachbearbeiterin/eines Sachbearbeiters "Radioaktivitätsüberwachung, Küstengewässerbeprobung" befristet für die Dauer des Mutterschutzes mit voraussichtlich anschließender Verlängerung für die Dauer der Elternzeit, die bis zu einem Jahr geplant ist, zu besetzen.

04.06.2018

Neuigkeitenbrief 10/18

Neuigkeitenbrief Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) / Lokale Agenda 21

29.05.2018

Stellenausschreibung

Beim Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LUNG M-V) mit Dienstsitz in Güstrow ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer Chemielaborantin/eines Chemielaboranten im Dezernat "Biologische Untersuchungen" befristet als Krankheitsvertretung der Stelleninhaberin zu besetzen.

21.02.2018

aktualisierte Rote Liste

Die Rote Liste der Neunaugen, Süßwasser- und diadromen Wanderfische Mecklenburg-Vorpommerns wurde aktualisiert und liegt jetzt in ihrer 3. Fassung vor.

21.02.2018

Landschaftsplanverzeichnis 2017 erschienen

Die 20. Fassung des Landschaftsplanverzeichnisses Mecklenburg-Vorpommern listet die abgeschlossenen und in Bearbeitung befindlichen Pläne des Fachbereichs Naturschutz auf. Es umfasst neben der klassischen Landschaftsplanung (Landschaftsprogramm, Landschaftsrahmenpläne, Landschaftspläne) auch Großschutzgebietspläne, Natura2000-Managementpläne und Pflege- und Entwicklungspläne für Schutzgebiete.